Mannheimer ERC e.V.

Wir stehen auf Eis

Ergebnisse / Bilder & Presse

 

Eisemannpokal 2017 mit Qualifikation zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft 2018

 

Anastasia Steblyanka li.

und Kiara Siehr re.

Am vergangenen Wochenende fanden in Stuttgart im Rahmen des Eisemannpokals 2017 auch die Qualifikation zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft 2018 in Chemnitz statt.

Anastasia Steblyanka, die amtierende Deutsche Nachwuchsmeisterin setzte

mit 101,60 Punkten ein dickes Ausrufezeichen! Mit über 20 Punkten Vorsprung gewinnt sie sehr deutlich und souverän die Kategorie Nachwuchs Mädchen.

In der gleichen Kategorie qualifizierte sich Kiara Siehr ebenfalls mit 71,47 Punkten als 7. beste Baden-Württembergerin für die "Deutschen"!

Verletzungsbedingt konnten Michelle Konov und Alicia Schuster leider nicht teilnhemen. Während Michelle als Bundeskadersportlerin gesetzt ist, ist es für Alicia sehr bitter, denn sie konnte sich berechtigte Hoffnungen machen ebenfalls bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften mitzumischen.

In der Kategorie Jugend, Damen gewann wieder einmal Anna Wehrheim die Konkurenz!

Anna erreichte 94,39 Punkte und gewinnt nach dem Westfalencup in Dortmund den zweiten Wettbewerb in dieser Saison!

Auch Marius Grimm belegte mit ordentlichen 97,23 Punkten den 1. Platz!


Die Ergebnisse aus Mannheimer Sicht:

Nachwuchs, Mädchen:

1. Platz: Anastasia Steblyanka

13. Platz: Kiara Siehr

24. Platz: Gillian Armstrong

Jugend, Damen:

1. Platz: Anna Wehrheim

8. Platz: Sandra Ebert

Jugend, Herren:

1. Platz: Marius Grimm

Anfänger, Mädchen:

12. Platz: Lisa Day


Die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier:

 


 

 


 

Großer Berliner Bär 2017

 

In Berlin waren für den MERC Kaitlin Stitz (Junioren Damen) und Anna Wehrheim (Jugend U 18 Damen).

Anna Wehrheim erreichte nur eine Woche nach ihrem Triumpf in Dortmund einen hervorragnden 4. Platz.

Kaitlin Stitz errang bei ihrem ersten Wettbewerb für den MERC den 19. Platz

 

 

Die Ergebnisse im Detail finden Sie hier:

 

 


 

 

Westfalencup 2017 in Dortmund

 

Beim Westfalencup in Dortmund konnten die Nachwuchstalente des MERC überzeugen!

In der Kategorie Junioren Damen gewann Sabrina Weis überzeugend!

Anastasia Brotsmann schaffte es ebenfalls auf das Treppchen und gewann die Bronzemedaille.

Katja Fink mit dem 5. Platz und Denise Müller mit dem 6. Platz rundeten das erfolgreiche Ergebnisse ab.

Auch Anna Wehrheim stand ganz oben auf dem Treppchen. Sie gewann in der Kategorie Jugend U18 Damen!

In der Kategorie Nachwuchs Mädchen sicherten sich Anastasia Steblyanka und Michelle Konov ebenfalls einen Platz auf dem Podest.

Anastasia gewann die Silbermedaille und Michelle die Bronzemedaille.


Hier finden Sie alle Ergebnisse im Detail:

 

 


 

 

Hessenpokal 2017

Marius Grimm gewann in der Kategorie Jugend U 18 Herren deutlich!

Bei den Jugend U 18 Damen belegte Sandra Ebert den 8. Platz, während bei den Nachwuchs Mädchen  Kiara Siehr den 6. Platz belegte und Svenja Ebert den 9. Platz.

Schade, denn Beide waren nach dem Kurzprogramm noch auf Medaillenkurs.

Kiara führte die Konkurenz an und Svenja lag aussichtsreich auf dem 5. Platz.

 

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier: 

 

 


 

 

Baden Württembergische Meisterschaften 2016


Dora Hus und Sandra Ebert gewinnen in Suttgart den Titel!

Gillian Armstrong schaffte bei den Neulingen den Sprung auf das Treppchen und gewinnt

die Bronzemedaille!

 

Alle Ergebnisse aus Mannheimer Sicht:

 

Meisterklasse, Damen:

3. Platz - Kalina Lewicka


Junioren, Damen:

3. Platz - Julia Gotsulyak


Jugend U 18, Damen:

1. Platz - Sandra Ebert


Nachwuchs A, Mädchen:

1. Platz - Dora Hus

4. Platz - Anastasia Steblyanka

5. Platz - Michelle Konov

6. Platz - Emily Hörner

8. Platz - Denise Müller

12. Platz - Lara Stiegler

 14.Platz - Marlene Leibold

 

Nachwuchs B, Mädchen:

4. Platz - Svenja Ebert

 

Neulinge A, Mädchen:

3. Platz - Gillian Armstrong

5. Platz - Kiara Siehr

 

 

 

 

 


Alle Ergebnisse finden Sie hier:

 

 


 

 

Deutsche Nachwuchsmeisterschaften 2016


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kristina Isaev und Dora Hus sind Deutsche Meister!!!


Kristina Isaev konnte die starke Juniorenkonkurrenz der Damen für sich entscheiden. Obwohl bei ihr nicht alles rund lief war sie letztendlich stärker als ihre Dauerkonkurentin Annika Hocke aus Berlin! Kristina gewinnt mit 125,32 Punkten!!! Kalina Lewicka hatte kein gutes Wochenende erwischt und zog sich bei einem Sturz in der Kür eine Platzwunde am Arm zu. Sie hielt aber tapfer durch und belegte am Ende mit 95,36 Punkten den 13. Rang.

Dora Hus ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen, daß sie zur Zeit die stärkste Nachwuchsläuferin Deutschlands ist! Sogar im Training bewunderte die Konkurenz ihre starken Dreifachsprünge!!! Dora gewinnt mit 99,41 Punkten sehr souverän!!!

Sehr stark auch die Leistung von Michelle Konov, die mit 80,50 Punkten einen sehr guten 5. Platz erreicht!

In der gleichen Kategorie runden Emily Hörner mit Platz 17 und Denise Müller mit Platz 18 das sehr gute Ergebnis aus Mannheimer Sicht ab!!!

 

Herzlichen Glückwunsch!!!


Hier finden Sie alle Ergebnisse der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2016:

 

 

 

 


 

Qualifikation zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft 2016

 

 

 

 

Hier die erfolgreichen Qualifikanten!

Julia Gotsulyak (v.l.), Emily Hörner (2. v.l.), Michelle Konov (4. v.l.), Dora Hus (re)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Teil des starken Mannheimer Teams:

v.l.: Emily Hörner, Denise Müller, Dora Hus, Julia Gotsulyak, Michelle Konov u. Anastasia Steblyanka (es fehlt die verletzte Lara Stiegler)

 

 

 

Vier Mannheimer Nachwuchsläuferinnen qualifizieren sich für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2016

Beim Eisemannpokal 2015 in Stuttgart waren 7 MERC-Talente am Start, um sich für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2016 zu qualifizieren.

Dora Hus, Michelle Konov, Emily Hörner und Julia Gotsulyak dürfen im Januar 2016 in Berlin um die Deutsche Meisterschaft kämpfen!

Insgesamt hat der Baden-Württembergische Eissportverband 6 Startplätze. Dass davon 4 Startplätze nach Mannheim gehen ist kein Zufall. Mit Dora Hus, die am vergangenen Wochenende die Damen Nachwuchskonkurrenz in Stuttgart mit 92,04 Punkten dominierte, hat der MERC sogar eine Nachwuchsläuferin mit Chancen auf den Titel!


Die Ergebnisse Qualifikation zur DNM 2016 aus Mannheimer Sicht:

Nachwuchs, Damen Gruppe 1:

2. Platz                 Michelle Konov (74,11 Punkte)

9. Platz                 Anastasia Steblyanka (63,47 Punkte)


Nachwuchs, Damen Gruppe 2:

1. Platz                 Dora Hus (92,04 Punkte)

2. Platz                 Emily Hörner (67,90 Punkte)

4. Platz                 Julia Gotsulyak (66,72 Punkte)

6. Platz                 Denise Müller (64,28 Punkte)

WD                        Lara Stiegler musste leider nach dem Kurzprogramm verletzt aufgeben.


Weitere Ergebnisse aus Mannheimer Sicht beim Eisemannpokal:

Neulinge, Mädchen:

6. Platz                 Gillian Armstrong (34,83 Punkten)

10. Platz               Marlene Leibold (30,00 Punkten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

18. Merano Cup 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dora Hus (rechtes Bild) war in bestechender Form und gewann ihre Konkurrenz Advanced Novice Girls sehr souverän mit 98,20 Punkten! Dora zeigte in ihren fehlerfreien Programmen Doppelaxel, dreifach Salchow und den dreifachen Toeloop! Sehr früh in der Saison erreichte sie somit zum zweiten mal die D/C-Kadernorm.

Kristina (linkes Bild) hat auch schon längst ihre C-Bundeskadernormen erreicht und gewann bei den Juniorinnen die Silbermedaille, trotz nicht ganz fehlerfreien Programmen. In der Kür missglückte der dreifache Lutz, der dreifache Rittberger und bei der Kombi Doppelaxel-Doppelrittberger stürzte sie.

Kalina kam trotz nicht fehlerfreien Programmen ebenfalls bei den Juniorinnen mit 101,61 Punkten auf den 10. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch dem Mannheimer Nachwuchs!!!

 

Hier finden Sie Ergebnisse!

 

 

 


 

ISU Challenge und Leo Scheu Memorial in Graz

 

 

 

 

 

Kristina Isaev auf dem 3. Platz mit der Bronzemedaille um den Hals!

 

 

 

 

Beim Leo Scheu Memorial in Graz gewinnt Kristina Isaev mit sensationellen 141,55 Punkten die Bronzemedaille! Sie musste sich nur zwei überragenden russischen Mädchen geschlagen geben. Damit stellte sie nach den Erfolgen in Nizza und Dortmund ihre bestechende aufsteigende Form unter Beweis.

Kalina Lewicka erreichte mit 107,69 Punkten bei dieser starken Konkurrenz einen sehr guten 10. Platz.


Herzlichen Glückwunsch den beiden  Juniorinnen des Mannheimer ERC!!!

 

Dora Hus liegt bei der Kategorie Advanced Novice Girls nach dem Kurzprogramm mit sehr starken 36,28 Punkten auf dem 2. Rang!

In der Kür konnte sie nicht ganz überzeugen, schaffte aber erstmals in dieser Saison die Kadernorm mit 84,90 Punkten und belegte letztendlich den 7. Platz!

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Hier finden Sie die Ergebnisse:

 

 

 

Westfalencup 2015

 

 

 

 

v.l. Dora Hus, Anastasia Steblyanka, Michelle Konov, Trainer Peter Sczypa und Denise Müller

 

 

 

 

 

Kristina Isaev gewinnt souverän die Juniorenkonkurrenz mit 132,60 Punkten vor ihrer Mannschaftskameradin Kalina Lewicka, die 107,88 Punkte erreichte.

Bei den Nachwuchs Mädchen A gelang Dora Hus mit 77,01 Punkte ein ungefährdeter Sieg. Ebenfalls auf das Podest schaffte es in diesem Wettbewerb Anastasia Steblyanka mit 65,93 Punkten!


Für das hervorragende Gesamtergebnis trugen ebenfalls bei:

 

Kiara Siehr 8. Platz (AK 10/11)
Denise Müller 4. Platz (Nachwuchs Mädchen A)
Michelle Konov 5. Platz (Nachwuchs Mädchen A)
Julia Gotsulyak 4. Platz (Nachwuchs Mädchen B)
Emily Hörner 6. Platz (Nachwuchs Mädchen B)
Lara Stiegler 8. Platz (Nachwuchs Mädchen B)

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Hier finden Sie alle Ergebnisse:

 

 

MERC-Vereinsmeisterschaft 2015


.... hier die Ergebnisse. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern!


Kufenflitzer A   Kufenflitzer B   Kufenflitzer C  
           
1. Platz Laura Koch 1. Platz Giada Genova 1. Platz Noelly Grohmann
2. Platz Lisa Vu 2. Platz Ella Schwöbel 2. Platz Alexandra Schullerbauer
3. Platz  Denisa Tutunaru 3. Platz  Mara Vojtov    
4. Platz  Louis Sabani        
           
Kufenflitzer D   Eissternchen A   Eissternchen B  
           
1. Platz Leni Kälber 1. Platz Maria Sterzer 1. Platz Dajana Bedarova
2. Platz Emilia Nagel 2. Platz Larissa Freesemann 2. Platz Amelie Dusovskiy
3. Platz Katharina Krämer 3. Platz Katharina Cleff 3. Platz Alicia Hüneke
    4.Platz Devrim Lingau 4.Platz Lia Kälber
        5. Platz Boris Sterzer
           
Eissternchen C   Eissternchen D   Freiläufer  
1. Platz Elena Liesner 1. Platz  Alina Majewski 1. Platz Janina Liesner
2. Platz Selin Hammel 2. Platz Melissa Nagel 2 Platz Isabella Specht
3. Platz Myriam Ahmad 3. Platz Joelyn Adamus    
4. Platz Anjelika Felsinger 4. Platz Constantin Adamiak    
    5. Platz Daria Dzierzanowski    
           
Freiläufer Kür   Figurenläufer   Kunstläufer  
1. Platz Sopia Liane Bernwald 1. Platz Liv Schaitl 1. Platz Lisa Day
2. Platz Alexander Bernwald 2. Platz Mariam Bekaia 2. Platz Zoe Schaitl
    3. Platz Mira Bartels 3. Platz Leonie Koch
    4. Platz Melissa Kadioglu 4. Platz  Carolin Adamiak
    5. Platz Elif Frank    


 

 

 

Baden-Württembergische

Nachwuchsmeisterschaften 2015 in Stuttgart

 

Total aufgeregt....kurz bevor es losgeht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.: Hannah SCHRÖTER, Gilian ARMSTRONG, Jessica HOUSEN und Zoe SCHAITL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle vier Teilnehmerinnen kommen bei den

Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften aufs Treppchen!!!

Jessica Housen und Gilian Armstrong gewinnen bei den Anfängern jeweils die Silbermedaille! Hannah Schröter und Zoe Schaitl schaffen ebenfalls den Sprung auf's Podest und bekommen die Bronzemedaille umgehängt!<

 

 

 

Deutschland-Pokal 2015

 

 

 

Dora, in der Bildmitte, hatte allen Grund zum Strahlen!!!

 

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

 

Hier finden Sie alle Ergebnisse:

 

 

 

 

 

 


 

Heiko Fischer-Pokal 2015

 

Ergebnisse:

Pressebericht Stuttgarter Zeitung:

 

 

 

 

 

 

NRW Trophy for SYS 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Baden-Württembergische Meisterschaften 2015

Hier finden Sie die Ergebnisse:


Bilder und Impressionen

Unsere Sportler bei der Siegerehrung und in "ACTION"!

 



 

 

 

 

 


 

                 

 

 


           


 

 

 

      

 

 

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

          

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wonnemar Cup 2015


 

 

 

 

Kiara Siehr (li.) und Jessica Housen

Jessica Housen gelang in der Kategorie Anfänger ein ungefährdeter Sieg beim Wonnemar Cup 2015. Kiara Siehr belegte hinter Jessica Platz 2 und gewann die Silbermedaille. Leonie Koch verpasste ganz knapp die Bronzemedaille und erreichte den 4. Platz in der Kategorie Kunstläufer. Ebenfalls bei den Kunstläufern erreichte Lisa Day Platz 7.

 

Ergebnisse:

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Deutsche Nachwuchsmeisterschaften 2015


Kristina Isaev gewinnt die Bronzemedaille!

Nach einem soliden Kurzprogramm belegte sie noch den vierten Platz. Am zweiten Tag konnte Kristina mit drei unterschiedlichen Dreifachsprüngen und insgesamt 123,19 Punkten einen Platz nach vorne auf das Podest klettern.

Kalina Lewicka schaffte es ebenfalls unter die ersten Zehn und errang mit 105,89 Punkten einen guten 7. Platz.

Bei der Nachwuchskonkurrenz  verpasste Dora Hus das Treppchen nur knapp und erreichte mit 76,32 Punkten den 4. Platz. Dora zeigte als einzige Nachwuchsläuferin Doppelaxel und einen dreifachen Salchow, konnte diese aber nicht sauber ausführen, so daß die Konkurrenz davon profitierte. Julia Gotsulyak erreichte den 22. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Hier die Ergebnisse:

 

 


Deutsche Meisterschaften im Eiskunstlaufen 2015

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

Nathalie Weinzierl mit der Silbermedaille um den Hals!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier das Siegertrio:

In der Mitte Nicole Schott, links Nathalie Weinzierl und rechts Lutricia Bock.

 

 

 

 

 

 

EBW- Nachwuchswettbewerb 2014

 

Beim EBW- Nachwuchswettbewerb 2014 in Ulm waren die Sportler des MERC erneut das beste Team und überzeugten mit hervorragenden Darbietungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lara Stiegler gewinnt souverän beim Nachwuchs B- Wettbewerb. Auch Jessica Housen konnte ihre Konkurenz bei den Anfängern 2003/2004 weit hinter sich lassen. Gilian Armstrong und Kiara Siehr errangen bei den Anfängern 2005/2006 einen ungefährdeten Doppelsieg. Bei den Neulingen A gewinnt Denise Müller die Silbermedaille vor Anastasia Steblyanka.

Zu diesem hervorragenden Gesamtergebnis konnten auch Sandra Ebert (6. Platz bei Nachwuchs B), Madeleine Roßnagel (6. Platz bei Neulinge A), Marlene Leibold (8. Platz bei Neulinge A) und Svenja Ebert (10. Platz bei Neulinge A) beitragen.

 

Ergebnisse EBW- Nachwuchswettbewerb

 

 

 

 


Nikolauswettbewerb 2014

Ho, ho,ho.....!

Unsere Kleinsten hatten großen Spaß! Der Nikolaus hat nicht nur die Pokale und Urkunden mitgebracht!

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na Lisa.......warst Du auch schön lieb???

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse

NRW Trophy 2014

 


Bei der international stark besetzten NRW-Trophy in Dortmund wird Dora Hus (Bildmitte) beste Deutsche Nachwuchsläuferin und belegt den 5. Platz.

Sie überzeugte wie schon bei der Qualifikation zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft mit ihrer Kür. Sie ließ sich durch die sehr starke Konkurenz nicht beeindrucken und überzeugte mit zwei Doppelaxel und einem sehr guten dreifachen Salchow.

Bei den Junioren wird Kristina Isaev (links) mit 115,47 Punkten 12. und Kalina Lewicka (rechts) belegte mit 105,16 Punkten den 20. Platz.

Wieder hat Kristina Isaev die C-Bundeskadernorm und Kalina Lewicka die D/C-Bundeskadernorm geschafft. Beide haben mit ihrem Potential noch deutlich Luft nach oben.


    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse NRW Trophy 2014:

 

 


Die Eiskunstläuferinnen des Mannheimer ERC eröffnen die Eisbahn beim Wintertraum 2014 auf dem Marktplatz in Mannheim.


v. l. n. r. Melinda Klein, Dora Hus, Julia Gotsulyak, Lara Stiegler, Denise Müller, Gilian Armstrong, Emily Hörner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eisemannpokal 2014 und

Qualifikation zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft 2015

Dora Hus und Julia GOTSULYAK qualifizieren sich für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften. Dora Hus gewinnt souverän den Nachwuchswettbewerb beim Eisemannpokal in Stuttgart. Ihre Clubkameradin Julia Gotsulyak gewinnt die Bronzemedaille. Dadurch qualifizieren sich die zwei jungen Talente des Mannheimer ERC für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2015 in Oberstdorf. Mit Stella Ballo (7.), Lara Stiegler (8.) und Emily Hörner (9.)kamen noch drei weitere Mannheimerinnen unter die Top Ten. Beim Anfängerwettbewerb gewinnt Jessica Housen! Marlene Leibold errang den 4. Platz und verpasste nur knapp das Podest. Gillian Armstrong wurde 5. und Svenja Ebert belegte den 7. Platz. Bei den Neulingen gewinnt Denise Müller die Silbermedaille, Anastasia Steblyanka wurde 6. und Madeleine Roßnagel belegte den 15. Platz. Das Team aus Mannheim war die erfolgreichste Mannschaft des Wettbewerbs und gewann den Eisemannpokal.

 

Eisemann

 

 

 

 

 

Dora Hus (Mitte) und Julia Gotsulyak (re.)

Die Ergebnisse Eisemannpokal 2014

Stuttgarter Zeitung:

 

 

 

 

 

 

Erfolge beim Ruhrcup in Essen und Hessenpokal in Frankfurt

Gold und Bronze beim stark besetzten Ruhr Cup 2014 für Mannheimer Eiskunstlauftalente

Die derzeit zwei größten Talente  aus Mannheim gewinnen beim stark besetzten Ruhr Cup 2014 in Essen Gold und Bronze. Der Sieg im Juniorenwettbewerb ging an Kristina Isaev mit 120,46 Punkten. Kalina Lewicka errang mit 109,08 Punkten Platz 3. Beide knackten somit die Bundeskadernorm schon sehr früh in dieser Saison. Beim Nachwuchswettbewerb erreichten Dora Hus einen guten 6. Platz und Stella Ballo den 10. Platz. Bei den Neulingen errang Anastasia Steblyanka die Bronzemedaille.

Die Ergebnisse Ruhr Cup 2014

 

Ebenfalls an diesem Wochenende errangen weitere Mannheimer Talente beim Hessenpokal in Frankfurt hervorragende Plätze. Beim Nachwuchswettbewerb stand Julia Gotsulyak auf dem Podest mit der Bronzemedaille um den Hals. Silber ging beim Anfängerwettbewerb an Jessica Housen und Kiara Siehr komplettierte mit einem 8. Platz das insgesamt sehr erfolgreiche Gesamtergebnis an diesem Wochenende.

Die Ergebnisse Hessenpokal 2014

 

 

 

 

Jessica Housen (li.) und Kiara Siehr

 

 

 

 

 

Saison 2013/2014

 

Weltmeisterschaften 2014

 

Nathalie WEINZIERL ist in Japan bei den Weltmeisterschaften zwei prima Programme gelaufen! Im Kurzprogramm zeigte sie eine 3fach Toeloop/3fach Toeloop-Kombination, einen 3fachen Lutz und einen Doppelaxel sehr schön. Auch die Pirouetten und Schritte präsentierte sie mit hohem bis höchsten Schwierigkeitsgrad in guter Qualität und wurde damit im hochkarätigen Feld der Weltbesten Elfte.

Nach einem Tag Wettkampfpause konnte Nathalie auch in der Kür eine vergleichbare Leistung zeigen. Insgesamt gelangen ihr 6 Dreifache Sprünge sauber! Zwei mal der 3fache Lutz, zwei mal der 3fache Rittberger, der 3fache Salchow und der 3fache Toeloop. Der technische Wert auf Weltniveau. Auch die sog. Komponenten haben sich verbessert. Vor 18.000 Zuschauern hat sie solch tolle Leistung gezeigt.

Nathalie erreicht Platz 12 mit neuer persönlicher Bestleistung von 167,72 Punkten als viertbeste Europäerin bei der WM2014.

Platz 12 heißt auch, dass ihr in der kommenden Saison 2 ISU-Grand-Prix-Einladungen sicher sind.

Herzlichen Glückwunsch Nathalie und an das ganze Team, unter Leitung von Peter Sczypa, die Nathalie alle best möglich unterstützt haben.

 

 

 

 

Baden-Württembergische Nachwuchsmeisterschaften 2014

Mannheimer Nachwuchssportler haben bei den Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften den Joachim Schilling- Pokal gewonnen.

Denise Müller und Kiara Siehr holen jeweils in ihrer Kategorie den Titel. Insgesamt holt das Team 6 Medaillen.

Hier die Ergebnisse aus Mannheimer Sicht:

Anfänger Mädchen 2001/2002: 1. Platz Denise MÜLLER
  4. Platz Madeleine Roßnagel
Anfänger Mädchen 2003: 2. Platz  Emili Radoske
  7. Platz Svenja Ebert
  10. Platz Xenia Iskam
Anfänger Mädchen 2004/2005: 2. Platz Anastasia Steblyanka
  4. Platz Gilian Armstrong
  5. Platz Jessica Housen
  8. Platz Marlene Leibold
  9. Platz Melinda Klein
Anfänger Jungen 2002 – 2004: 3. Platz Viktor Jäger
Neulinge B Mädchen: 2. Platz Valeria Kryvanos
Kunstläufer Mädchen 2005: 1. Platz Kiara Siehr


 

Baden-Württembergische Meisterschaften 2014

3. Platz Lara STIEGLER, Neulinge A Mädchen
1. Platz Kristina ISAEV, Nachwuchsklasse U13 Mädchen
3. Platz Julia GOTSULYAK, Nachwuchsklasse U13 Mädchen
2. Platz Sophia HERBEL, Nachwuchs U15 Mädchen
5. Platz Anna-Maria BANSLEBEN, Nachwuchs U15 Mädchen
2. Platz Marie-Christine HUBE, Nachwuchsklasse B
1. Platz Kalina LEWICKA, Junioren Damen

Bavarian Open 2014

Kristina ISAEV erreicht Platz 4 und zum 3. Mal die Punktenorm für den D/C-Kader.


Offene Sächsische Meisterschaften 2014

Kristina ISAEV wird Zweite in der Nachwuchsklasse U13 in Chemnitz und auch zum 2. Mal die Punktenorm für den D/C-Kader.

Europameisterschaften 2014


Nathalie WEINZIERL läuft bei der Europameisterschaft auf Rang 8!
Sarah HECKEN erwischt im Kurzprogramm einen rabenschwarzen Tag und verpasst das Finale.

 

Deutsche Nachwuchsmeisterschaften 2014


Mannheim Mädchen kommen mit Silber und Bronze aus Oberstdorf zurück!
Kalina Lewicka hat zum 2. Mal die Norm für D/C-Kader erreicht!

Nachwuchsklasse U13:   2. Platz Kalina LEWICKA, 
  3. Platz Kristina ISAEV und 
29. Platz Julia GOTSULYIAK
Jugendklasse:   23. Platz Cindy GRÄBNER

 

EBW-Nachwuchswettbewerb 2013 in Mannheim

 

Große MERC-Mannschaft beim Baden-Württembergischen Nachwuchswettbewerb

BaWü_Nachwuchs_2013

 

 

Denise Müller gewinnt in der Anfängerklasse.
Insgesamt 7 Sportlerinnen und Sportler standen in den verschiedenen Wettbewerben auf dem Treppchen.

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse des Mannheimer Teams: 

Anfänger Mädchen 2001/2002: 1. Platz Denise Müller
  3. Platz Madeleine Roßnagel
Anfänger Mädchen 2003: 3. Platz  Emili Radoske
  6. Platz Svenja Ebert
Anfänger Mädchen 2004/2005: 2. Platz Anastasia Steblyanka
  3. Platz Jessica Housen
  7. Platz Melinda Klein
  8. Platz Gilian Armstrong
Anfänger Jungen 2002 – 2004: 3. Platz Viktor Jäger
Neulinge A Mädchen: 4. Platz Lara Stiegler
  9. Platz Sandra Ebert
Neulinge B Mädchen: 2. Platz Valeria Kryvanos
Nachwuchs B Mädchen 4. Platz Marie-Christine Hube